Die Nieren sind paarig und von einer bohnenförmigen Gestalt. Sie liegen in der Lendengegend unterhalb des Zwerchfells beidseitig der Wirbelsäule. An der medial gelegenen Konkavität (Wölbung nach innen) befindet sich der Hilus (Nierenpforte), an dem die Gefäße (Arteria renalis, Vena renalis) sowie der Ureter (Harnleiter) ein- bzw. austreten. Der Längsdurchmesser einer Niere beträgt bei Erwachsenen ca. 10–12 cm, der Querdurchmesser 5–7 cm und das Gewicht etwa 120–200 g.