Unter allen registrierten Teilnehmern mit richtiger Antwort verlosen wir 10.000 DAPs!

Das Thema dieses Monats lautet:
Hizentra und die Normgrößen

Ihnen liegt eine Verordnung über eine N2-Packung Hizentra 10 x 50 ml zulasten der BARMER vor. Sie stellen fest, dass diese Packungsgröße weder vom Originalhersteller noch von einem Importeur lieferbar ist, und möchten den Patienten mit Alternativen versorgen.

Wie verhalten Sie sich richtig?