Mit dem Entlassrezept-Checkplus können Apotheken einfach prüfen, ob eine auf dem Entlassrezept verordnete Packungsgröße zulasten der GKV abgabefähig ist bzw. welche erstattungsfähigen Packungsgrößen existieren: Einfach PZN eingeben und eine Handlungsempfehlung erhalten.

Das kann der Entlassrezept-Checkplus:

  • Prüfen, ob eine Packungsgröße im Entlassmanagement zulasten der GKV abgabefähig ist
  • Anzeigen alternativer abgabefähiger Packungsgrößen
  • Ausgeben einer Handlungsempfehlung für die Apotheke
  • Anzeigen der nach PackungsV definierten Normbereiche für PZN/Wirkstoff