Arbeitshilfe Taxieren von Rezepturen

Da es bezüglich der Taxierung von Rezepturen immer wieder zu Differenzen zwischen herstellenden Apotheken und Krankenkassen kommt, zeigt die folgende Arbeitshilfe anschaulich wie sich der Preis einer Rezeptur zusammensetzt.

Vorschau: Taxieren von Rezepturen nach Inkrafttreten des Arzneimittel-Versorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG)

Der Bundestag hat im März 2017 das AM-VSG beschlossen. Apotheker dürfen sich damit über eine verbesserte Vergütung von Rezepturen freuen.

Das Gesetz ist bislang noch nicht in Kraft getreten, die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt wird jedoch täglich erwartet. 

An dieser Stelle bieten wir Ihnen mit der aktualisierten Version der Arbeitshilfe 59 eine Vorschau auf die kommende Rezepturberechnung unter Einbezug der erhöhten Arbeitspreise und des Festzuschlags von 8,35 Euro.