Thema: E-Rezept

Das E-Rezept steht in den Start­löchern – im Juli 2021 geht es los, ab 2022 wird es verpflichtend. Das Papier­rezept – zuerst das Muster 16 – wird dadurch nach und nach komplett verschwinden. Die gematik führt unter den Vorteilen des E-Rezepts unter anderem die Minimierung von Fehlern im Rezept­ablauf und weniger Retaxationen an.

Vor diesem Hintergrund interessiert uns Folgendes:

Wie blicken Sie auf die Einführung des E-Rezepts aus Apothekensicht?

„Ich denke, dass das E-Rezept für Apotheken vorwiegend Erleichterungen mit sich bringen wird (z. B. Rezept­kontrolle, Einhaltung der Rezept­formalitäten).“

22,68 %

„Ich denke nicht, dass es durch das E-Rezept vorwiegend zu Erleichterungen für Apotheken kommt, sondern sich neue Problematiken auftun.“

77,32 %