Depressive Phasen erlebt jeder Mensch – sie sind durch andauernde niedergedrückte Stimmung gekennzeichnet. Die Diagnosekriterien nach ICD-10 (deutsches Diagnoseklassifikationssystem) der Medizin führen drei Haupt- und eine Reihe häufiger Begleitsymptome auf:

Abb.: Diagnosekriterien einer depressiven Episode nach ICD-10, Quelle: Pascoe

Schnelltest für Depressionen

Da es aufgrund der Komplexität der Symptome nicht besonders einfach ist, eine Depression zu diagnostizieren und das frühzeitige Erkennen und die Behandlung für die Betroffenen besonders wichtig ist, hat eine Forschergruppe des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung einen Schnelltest entwickelt, der die Erkennung von Depressionen erleichtert. Der Entscheidungsbaum besteht aus vier Fragen – Werden alle Fragen mit „Ja“ beantwortet, liegt der Verdacht einer klinisch relevanten depressiven Verstimmung nahe.

Abb.: Schnelltest für Depressionen, Quelle und Copyright: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Beratung eines Patienten mit einer depressiven Verstimmung

Erhärtet sich der Verdacht einer Depression oder depressiven Verstimmung, so sollte auch nachgefragt werden, wie lange die Symptome schon bestehen. Erst wenn die Symptome länger als zwei Wochen auftreten, weist dies auf eine behandlungsbedürftige depressive Episode hin. Eine sichere Diagnosestellung ist nur mit Hilfe eines Facharztes möglich.

Pflanzliche Arzneimittel bieten im Rahmen der Selbstmedikation die Möglichkeit, die Beschwerden effektiv zu lindern, bei in der Regel gleichzeitig guter Verträglichkeit. Daher sind sie auch für die Langzeitanwendung geeignet. Aber nicht nur die Arzneitherapie ist wichtig, auch Zusatzempfehlungen können die Beschwerden verringern und die Therapie erleichtern.

Zusatzempfehlungen bei der Beratung können sein:

  • Sport und Bewegung
  • Übungen zur Entspannung (Meditation, Yoga, autogenes Training)
  • Gespräche und soziale Kontakte
  • eine vollwertige Ernährung
  • ausreichend Licht (Bewegung an frischer Luft)
  • genügend Freizeit für ausgleichende und/oder spannende Hobbys
  • regelmäßige Schlaf- und Wachzeiten