Morbus Gaucher (gesprochen „Goschee“) ist eine erbliche Stoffwechselkrankheit, bei der Vergrößerungen der Milz und/oder der Leber, Veränderungen des Blutbildes sowie Knochenveränderungen auftreten können.

Die folgende Fortbildung ist von der Bundesapothekerkammer mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Sie beschreibt das Krankheitsbild des Morbus Gaucher und stellt die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten vor. Außerdem bekommen Sie Tipps zur Beratung der Patienten in der Apotheke.

Anmeldung zur Teilnahme an der Zertifizierten Fortbildung

Bitte loggen Sie sich ein, um an der Fortbildung teilnehmen zu können!