Das Lymphgefäßsystem ist neben dem Blutgefäßsystem eines der Reinigungssysteme des menschlichen Körpers. Bereits die alten Griechen kannten die „weißen“ Gefäße, die sich von den „roten“ und „blauen“ Gefäßen des Blutkreislaufs unterschieden. Mit der Lymphe werden die „Abfallprodukte“ des Stoffwechsels, z. B. Reste abgestorbener Zellen und Eiweißkörper, gesammelt und abtransportiert. Darüber hinaus werden schädliche Stoffe, Krankheitserreger und Tumorzellen über die Lymphe in die Lymphknoten transportiert und dort unschädlich gemacht. Ein intaktes Lymphsystem ist somit von großer Bedeutung für ein gesundes Immunsystem.

Wie das Lymphsystem mit komplementärmedizinischen Therapieansätzen unterstützt werden kann und in welchen Fällen dies sinnvoll ist, wird im Rahmen dieser Fortbildung dargestellt.

Teilnahmezeitraum: 03.04.2018–15.10.2018

Diese Fortbildung ist eine Online-Fortbildung. Nach dem Durcharbeiten der Fortbildungsinhalte kann die Erfolgskontrolle zum Erhalt der Punkte online durchgeführt werden. Das Fortbildungszertifikat steht bei erfolgreicher Beantwortung der Fragen sofort als PDF zum Download zur Verfügung.

Bei Fragen oder technischen Problemen schreiben Sie uns an infodo not copy and be happy@deutschesapothekenportaldot or no dot.de.