Inkontinenz ist für viele Apotheken ein denkbar unbeliebtes Thema: Pauschalen sinken, gleichzeitig steigt der Anspruch an Beratung und Service. Dennoch ist klar, dass Betroffene bei diesem sensiblen Thema oft sehr dankbar für ein einfühlsames und kompetentes Beratungsgespräch sind. Apotheken können also Vorteile für sich erarbeiten, durch die Beratung die Kundenbindung stärken und neue Kunden gewinnen.

Um die Beratung zum Thema Inkontinenzversorgung für Apothekenmitarbeiter zu vereinfachen, gibt es digitale Unterstützung – mit INCOAID. Dieses digitale Tool leitet durch das Beratungsgespräch – von der Anamnese über die Produktempfehlung bis hin zur Versorgungsberechnung und PDF-Dokumentation.

Nicht zuletzt soll damit die Wirtschaftlichkeit der Versorgung mit Inkontinenzprodukten durch die Apotheke sichergestellt werden. Wie das Tool Ihre Arbeit vereinfachen kann, erfahren Sie in dem folgenden Video. Wir freuen uns, wenn Sie anschließend Ihre Einschätzung mit uns teilen und drei Fragen beantworten. Als Dankeschön für die Teilnahme erhalten Sie 50 DAPs (kostenlose Registrierung bei Mein DAP erforderlich).