Kunden mit Eisenmangel gehören zum Apothekenalltag. Grund dafür sind meist eine Mangel- bzw. Fehlernährung, eine schlechte Resorption im Darm (z. B. bei Zöliakie), der Blutverlust während der Periode oder eine chronisch-entzündliche Erkrankung (z. B. rheumatoide Arthritis, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn). Darüber hinaus haben Kinder während der Wachstumsphase, Schwangere und Stillende einen erhöhten Eisenbedarf, der unter Umständen nicht ausreichend über die Nahrung gedeckt werden kann. Symptome wie Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, Kopfschmerzen, blasse Haut sowie Nagelrillen und Haarausfall sind die Folge. Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollte bei einem erhöhten Eisenbedarf frühzeitig an eine Eisensupplementation gedacht werden. Floradix® mit Eisen ist wirksam und gut verträglich und sorgt so für volle Eisenspeicher.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um Sie in Ihrer Beratung optimal unterstützen zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung einiger Fragen rund um die Beratung zu Eisenprodukten. Anschließend haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Floradix® mit Eisen selbst zu testen.

Als Dankeschön werden Ihnen 50 DAPs-Punkte gutgeschrieben (kostenlose Registrierung bei Mein DAP erforderlich).

Umfragezeitraum abgelaufen

Diese Umfrage ist mittlerweile geschlossen.

Pflichttext Floradix® mit Eisen