Kaum eine Heilpflanze erfreut sich einer größeren Beliebtheit als die Kamille. Sie besitzt ein sehr breites Indikationsspektrum und kann dabei sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Die Qualität eines Kamillenextraktes ist in hohem Maße von der Qualität der Pflanze abhängig, aus der der Extrakt gewonnen wird. Für Kamillosan® wird eine spezielle Züchtung verwendet: die MANZANA®-Kamille, die einen hohen α-Bisabolol- und Matricingehalt besitzt. Die MANZANA®-Kamille hat, im Gegensatz zu anderen Sorten, einen deutlich höheren Wirkstoffgehalt und ist frei von Anthecotulid, einem allergisierenden Inhaltsstoff der sogenannten Hundskamille. Im standardisierten alkoholischen Kamillenextrakt sind die hydrophilen und die lipophilen Inhaltsstoffe gleichermaßen verfügbar. Das spezielle Herstellungsverfahren garantiert, dass Gehalt und Konzentration gleichbleibend hoch sind.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kamillosan® wird 100 Jahre – feiern Sie mit! Erfahren Sie in dieser Umfrage mehr über die Kamillosan®-Produktfamilie und ihr breites Indikations- und Anwendungsspektrum. Um das Informationsangebot von Kamillosan® stetig verbessern zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie die folgenden Fragen beantworten würden. Als Dankeschön erhalten Sie 50 DAPs-Punkte (kostenlose Registrierung erforderlich). Anschließend besteht die Möglichkeit, an einem Dekowettbewerb teilzunehmen und/oder Informationsmaterial anzufordern.