1. Unkomplizierte Harnwegsinfektionen

Harnwegsinfektionen sind bei Frauen keine Seltenheit: Eine repräsentative Erhebung in Großbritannien hat ergeben, dass 37 % der Frauen über 16 Jahre mindestens eine Harnwegsinfektion in ihrem Leben hatten. 11 % der Frauen hatten innerhalb des letzten Jahres eine Harnwegsinfektion, 3 % litten unter rezidivierenden Infektionen.1 Frauen sind, nicht zuletzt aufgrund der anatomischen Gegebenheiten wie einer deutlich kürzeren Harnröhre, häufiger von Infektionen der Harnwege betroffen als Männer.