1. Einleitung

Harnwegsinfektionen zählen zu den häufigsten Infektionen im ambulanten Bereich. Entsprechend hoch ist die Zahl der Patienten, die Rat in Apotheken und Arztpraxen suchen. Die Mehrheit der Betroffenen sind Frauen, und viele leiden unter wiederkehrenden Harnwegsinfektionen. Neben der Behandlung mit Antibiotika spielen weitere Therapieoptionen wie die Anwendung pflanzlicher Arzneitees und die kompetente Beratung der Patienten eine wichtige Rolle. Zur Erkrankung, zu diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen sowie zur Beratung der Patienten im Apothekenalltag hat TAD Pharma zusammen mit DAP eine Fortbildung erstellt.