Abgabefrage des Monats

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen eine Frage zu einer Beispielverordnung aus der Apothekenpraxis und geben Hilfestellung zur korrekten Versorgung. Jedem registrierten Teilnehmer werden 10 DAPs-Punkte von DAP gutgeschrieben.

Unter allen registrierten Teilnehmern mit richtiger Antwort verlosen wir 10.000 DAPs!

Das Thema dieses Monats lautet:
Darf das namentlich verordnete Arzneimittel abgegeben werden?

Ein Kunde legt das oben dargestellte Rezept zulasten der AOK Baden-Württemberg vor. Er ist seit einigen Monaten auf REVINTY® eingestellt und bittet Sie darum, das verordnete Mittel zu erhalten.

Welche Aussage zum Umgang mit dieser Situation ist richtig?