Abgabefrage des Monats

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen eine Frage zu einer Beispielverordnung aus der Apothekenpraxis und geben Hilfestellung zur korrekten Versorgung. Jedem registrierten Teilnehmer werden 10 DAPs-Punkte von DAP gutgeschrieben.

Unter allen registrierten Teilnehmern mit richtiger Antwort verlosen wir 10.000 DAPs!

Das Thema dieses Monats lautet:
Abgabe des verordneten Medizinproduktes für ein Kind zulässig?

Ihnen wird in der Apotheke oben dargestelltes Rezept für ein zweijähriges Kind vorgelegt.

Auf dem Rezept ist das Medizinprodukt Infectodell zur Behandlung von Dellwarzen verordnet.

Darf dieses zulasten der GKV abgegeben werden?

Bitte melden Sie sich an, um teilzunehmen und Wissenspunkte zu sammeln.

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren!