Ermitteln Sie Ihr persönliches Optimierungspotential mit dem Rohertragskalkulator.
Profitieren Sie von Ihrem Rohertragsvorteil bei Umstellung auf OneTouch Ultra® Plus Teststreifen.

Mit dem OneTouch Ultra Plus Reflect™ Blutzuckermesssystem haben Sie als Apotheke die Möglichkeit, Ihre Marge zu optimieren, Quotenvorgaben* der Krankenkassen zu erfüllen und Retaxierungen zu vermeiden, da die zum System gehörenden Teststreifen OneTouch Ultra® Plus bei allen Krankenkassen in der wirtschaftlichsten Preisgruppe** gelistet sind.

Stellen Sie jetzt auf OneTouch Ultra® Plus Teststreifen um und profitieren vom Rohertragsvorteil. Ermitteln Sie in drei einfachen Schritten, wie Sie Ihren Rohertrag durch Umstellung auf OneTouch Ultra® Plus Teststreifen maximieren können.

Bei der Abfrage Ihrer Einkaufspreise können Sie die Preise Ihres präferierten Pharmagroßhändlers oder Ihre Direkteinkaufspreise eingeben (exkl. MwSt.).

*Arzneiversorgungsvertrag zwischen Deutschem Apotheker Verband (DAV) und TK, DAK-Gesundheit, KKH, HEK, hkk, Stand 01.03.2020, sowie mit der BARMER, Stand 01.03.2020.
**Wirtschaftlich, weil Verordnung aus der wirtschaftlichsten Preisgruppe. Ausgenommen ist OneTouch Select® Plus (mittlere Preisgruppe) bei der AOK Baden-Württemberg. Keine Preisgruppen gibt es im Arzneiliefervertrag (ALV) der Primärkassen in Niedersachsen (Einheitspreis). Der Erstattungspreis im ALV der Primärkassen für die folgenden Regionen ergibt sich ebenfalls nicht aus Preisgruppen, sondern aus dem Apotheken-Einkaufspreis plus x %: Hessen (+5 %), Brandenburg (+9,25 %), Sachsen (+10 %, nur AOK Plus), Thüringen (+5 %). Quelle: Lauer Taxe, Stand 01.03.2020