Beratungsleitfaden bakterielle Vaginose

Die Vaginalflora besteht vor der Menopause überwiegend aus Laktobazillen, die einen pH-Wert von ca. 4 aufrechterhalten. Dadurch wird es potentiell pathogenen Keimen erschwert, sich zu vermehren und Krankheiten zu verursachen. Bei einer bakteriellen Vaginose ist die Vaginalflora aus dem Gleichgewicht geraten. Der folgende Beratungsleitfaden soll im Beratungsgespärch unterstützen.