Abgabehilfe Enbrel®

Biologika dürfen gemäß Rahmenvertrag § 4 Abs. 1 nur dann substituiert werden, wenn wirkstoffidentische Präparate (Bioidenticals) verfügbar und in Anlage 1 des Rahmenvertrages gelistet sind. In Bezug auf Enbrel® ist seit Januar 2016 ein Biosimilar zugelassen, das jedoch nicht gegen Enbrel® substituiert werden darf. Zudem ist das Original Enbrel® der Fa. Pfizer für viele gesetzlich Versicherte rabattiert und deshalb in vielen Fällen vorrangig abzugeben.

Die wichtigsten Fragen zur Abgabe werden auf der aktuellen Abgabehilfe zu Enbrel® beantwortet. Darüber hinaus ist ein Arzneimittelprofil mit weiteren Informationen enthalten.