DAP versteht sich mit seinen verschiedenen Medien als Service-Partner der Apotheker. Wir möchten Sie in Ihrer täglichen Arbeit schnell und unkompliziert unterstützen. Lösungen zu tagesaktuellen Themen und Problemen möchten wir Ihnen über unser Portal, den DAP E-Mail-Newsletter oder das Retax-Forum näher bringen.
Tagesfrage zur Arzneimittelabgabe
Montag, der 30.03.2015
Unklare Movicol-Verordnung

Frage:
Uns liegt eine Verordnung zulasten der DAK vor: „4 x! Movicol Beutel Pul 50 St.“, mit Aut-idem-Kreuz. Geben wir jetzt 4 x 50 oder 2 x 100 St. ab?

Fragen und Antworten zur Arzneimittelabgabe
Durchsuchen Sie hier das Archiv der Abgabeprobleme:
27.03.2015
2594 Aufrufe
Wir haben folgende Verordnung erhalten: „Amitriptylin beta 10 FTA 100 St N3“. Die Kundin hatte immer das Präparat von Neurax und besteht darauf, dieses zu be[...]
27.03.2015
977 Aufrufe
Wir haben folgendes Problem: Ein Arzt hat 20 g Dexamfetaminlösung nach NRF verordnet. Wir benötigen für die Herstellung eine Wirkstoffmenge von 0,5 g, wollte[...]
26.03.2015
2577 Aufrufe
Wird Crataegutt novo 450 mg 100 Stück N3 von der BARMER GEK für einen Erwachsenen erstattet? Weißdornhaltige Arzneimittel sind nicht in der OTC-Übersicht verm[...]
26.03.2015
355 Aufrufe
Kann es Probleme geben mit der Verordnung bzw. Abgabe von 3 x! Adcirca (BEK)? Adcirca wird in die Gruppe der Arzneimittel zur Behandlung der pulmonalen art[...]
25.03.2015
1303 Aufrufe
Wir haben folgendes Problem: KK BKK Essanelle Arixtra 2,5/ 0,5 CC Pharma Fer. N3 20 x 0,5 Arixtra 2,5/0,5 CC Pharma Fer. N1 7x 0,5 Es sollen exakt 27 Fert[...]
24.03.2015
473 Aufrufe
Wir sind bei folgendem Rezept unsicher: DAK Gesundheit: Verordnung über „Copaxone 20 mg, 90 FSP“. Die Packung zu 90 Stück hat kein N-Kennzeichen – handelt e[...]
23.03.2015
4072 Aufrufe
Wir haben ein Kassen-Rezept (AOK Bayern) erhalten, mit einer Verordnung über „Sildehexal 25 mg TAB 24 Stück“ mit der Diagnose "pulmonale Hypertonie". Ist di[...]
23.03.2015
1410 Aufrufe
Uns liegt folgendes BtM-Rezept vor: Medikinet 10 mg 100 Tbl. N3 Medikinet 5 mg 50 Tbl. N2 Der Patient ist 51 Jahre alt. Krankenkasse ist die Barmer-G[...]
20.03.2015
4010 Aufrufe
Wie können wir das folgende Rezept beliefern? „X Matrifen 25 µg/h Pft 9 Stück N2“ „Autidem“ ist angekreuzt, aber das Rezept wurde ohne Nennung des Herstell[...]
20.03.2015
981 Aufrufe
Uns liegt eine Verordnung über „Aubagio 3 OP“ vor. Mittlerweile gibt es eine Packung mit 84 Filmtabletten, allerdings ohne N-Größe. Die Patientin bräuchte da[...]
19.03.2015
832 Aufrufe
Wir haben eine Verordnung für Opiumtinktur. Was muss bei der Abgabe alles beachtet werden (z. B. Kennzeichnung des Gefäßes)? Auch für die Abfüllung von Opi[...]
18.03.2015
2468 Aufrufe
In unserer Apotheke wurde folgendes Rezept vorgelegt: „Flaminal forte Enzym Alginogel 25 g / PZN 9886330“ Das Präparat ist als Medizinprodukt in der Apotheke[...]
18.03.2015
2570 Aufrufe
Es liegt eine Verordnung vor über „Rebif 44 Mikrogramm Patro, ILO, 12 St. N3 x 3“ und über „3 x Trimineurin 40 mg / ml, LSE, 50 ML N2“. Das Rezept wurde bez[...]
18.03.2015
1045 Aufrufe
Wir haben 2 Rezepte mit demselben Ausstellungsdatum bekommen, jeweils über "Norditropin Flexpro 15 mg 5 x 1,5 ml". Laut Packungsgrößencheck dürfen[...]
17.03.2015
772 Aufrufe
Können wir ein Rezept beliefern und abrechnen, wenn die Arztnummer fehlt? Die LANR (lebenslange Arztnummer) darf auf Notdienstrezepten, sowie auf BTM-, Pra[...]
16.03.2015
5047 Aufrufe
Wir haben eine Frage zu einem Kassenrezept zulasten der AOK Rheinland. Auf dem Rezept hat der Arzt KOPIE aufgestempelt und handschriftlich begründet, dass da[...]
16.03.2015
1085 Aufrufe
Wir haben ein generelles Problem: Immer wieder erhalten wir Rezepte, die folgendermaßen aussehen: „Prograf 0,5 mg 100 St. N3“ Der Wirkstoff steht auf der No[...]
13.03.2015
3529 Aufrufe
Es liegt folgende Verordnung zulasten der IKK Südwest vor: „Ritalin LA 40 mg 2 x 28 Hartkapseln N2“, ohne Kennzeichnung mit Ausrufezeichen oder sonstige Zusä[...]
13.03.2015
1074 Aufrufe
„Elidel 1 % 100 g N3“ ist zulasten einer AOK verordnet. Lieferbar ist aber nur die kleine Packung zu 30 g. Darf mit 3 x 30 g gestückelt werden und wie hoch is[...]
12.03.2015
2795 Aufrufe
Verordnet ist für ein Kind (Kostenträger AOK plus, IK 107299005): „Emser Inhalationslösung 60 Stück“ Als größte Messzahl (Nmax) haben wir 20 [...]
Aktuelle Fortbildungen
Machen Sie mit und sichern Sie sich hier Ihre Fortbildungs-Punkte!
» Hautschutz bei Krebstherapien 1 Punkt
» Arthrose 1 Punkt
» Akute Rhinitis 3 Punkte
» Sodbrennen und saures Aufstoßen 3 Punkte



Tägliche Informationen rund um Retaxierungen, Rabattverträge, Substitution und Pharmazeutische Bedenken.

Hier anmelden

Retax-Newsletter-Archiv

Archiv der veröffentlichten Retax-Newsletter

Informations- und Erfahrungs­austausch für Apotheker im geschützten Bereich

Präqualifizierungsstellen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom GKV-Spitzenverband zugelassenen apotheken­relevanten Präqualifizierungs­stellen.