DAP versteht sich mit seinen verschiedenen Medien als Service-Partner der Apotheker. Wir möchten Sie in Ihrer täglichen Arbeit schnell und unkompliziert unterstützen. Lösungen zu tagesaktuellen Themen und Problemen möchten wir Ihnen über unser Portal, den DAP E-Mail-Newsletter oder das Retax-Forum näher bringen.
Tagesfrage zur Arzneimittelabgabe
Freitag, der 31.07.2015
Mehrkostenverzicht je nach Krankenkasse

Frage:
Offenbar verzichten gewisse Krankenkassen auf die Mehrkosten für Arzneimittel (z. B. die Barmer bei Teveten Plus HCT 600/12,5). Wir befürchten, dass unser Software-Haus diese Regelung nicht richtig umsetzt. Wo findet man Informationen dazu?


PZN-Checkplus
Abgabehilfe bei
• Mehrfachverordnungen/Stückelung • PZN-Einordnung in die PackungsV
• Packungen ohne N • Handlungsempfehlung zu Jumbopackungen
Abgabehilfen am
Beispiel von Präparaten
Abgabehilfen zu folgenden Produkten:
Brimica®Cymbalta®Elvanse®
Extavia®Flutiform®Formotop®
innohep®Lixiana®
L-Polamidon®Madopar®
MOVICOL®Olysio®Pradaxa®
Remicade®Stalevo®Targin®
Xarelto®
Fragen und Antworten zur Arzneimittelabgabe
Durchsuchen Sie hier das Archiv der Abgabeprobleme:
31.07.2015
2542 Aufrufe
Folgendes Rezept liegt uns vor: „Ritalin 10 mg 2 x 60 Tabl.“. Ein Aut-idem-Kreuz ist gesetzt, Krankenkasse ist die TK, 4077501. Laut Packungsgrößenverordnung[...]
31.07.2015
551 Aufrufe
Offenbar verzichten gewisse Krankenkassen auf die Mehrkosten für Arzneimittel (z. B. die Barmer bei Teveten Plus HCT 600/12,5). Wir befürchten, dass unse[...]
30.07.2015
1527 Aufrufe
Wir haben eine GKV-Verordnung über „Nephrotrans KMR 5 x 100 St.“ erhalten. Darf man auch einfach die 500er-Packung (ist insgesamt günstiger/wirtschaftlicher) [...]
30.07.2015
560 Aufrufe
Wir haben Verordnungen über „Prograf 5 mg ACA Müller“ sowie „Prograf 1 mg BB Farma“ je 100 Kapseln N3 erhalten. Krankenkasse ist die Barmer (IK 1017[...]
29.07.2015
2298 Aufrufe
Uns liegt eine Verordnung über „3 x 30 Circadin 2 mg RET 90 Stück – Menge ärztlich begründet“ vor. Die 30er-Packung ist eine Jumbopackung, die 20er-Packung hi[...]
29.07.2015
661 Aufrufe
Wir haben sehr viele Verordnungen über Infliximab. Früher wurde immer Remicade verordnet, mittlerweile gibt es preiswertere Alternativen, deshalb wird jetzt a[...]
28.07.2015
810 Aufrufe
Uns liegt ein Kassen-Rezept für eine Rezeptur vor: Abitima Creme soll mit Betamethason als Rezeptur verarbeitet werden. Ist dies eine Kassenleistung? Abit[...]
27.07.2015
2967 Aufrufe
Dürfen wir folgendes Rezept zulasten einer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen? „Solaraze 3 % Gel 50 g N2 x 2 ! 2 x tgl. 8–12 Wochen“ Zunächst ein Blic[...]
27.07.2015
1174 Aufrufe
Kann man mittels Pharmazeutischer Bedenken auch ein anderes als das verordnete Arzneimittel und den Rabattartikel abgeben? Pharmazeutische Bedenken verhin[...]
24.07.2015
4263 Aufrufe
Uns liegt ein Rezept für die TK Rheinland-Pfalz, IK 106377509 für ein Kind über „Fluoretten 0,25 mg 300 Tab“ vor. Dieses ist in der Software als Nichtarzneimi[...]
24.07.2015
1235 Aufrufe
Auf einem Kassenrezept wurde ein Insulin als Reimport mit Aut-idem-Kreuz verordnet. Jetzt ist die Diskussion bei uns aufgekommen, ob man bei Insulinen das Au[...]
23.07.2015
2080 Aufrufe
Uns liegt ein Kassenrezept über Ginkobil Ratio 120 mg 120 FTA N3 PZN 06680881 vor. Darf diese Packung für einen Erwachsenen zulasten der GKV abg[...]
23.07.2015
677 Aufrufe
Wir haben ein Rezept für die BKK vor Ort (IK: 104526376) über „3 x Tecfidera 240 mg 56 St.“ mit 3 Ausrufezeichen bekommen. Dies [...]
22.07.2015
544 Aufrufe
Wir haben folgendes Rezept: Actraphane 30 Flexpen 100 I.E. 10 x 3 ml BD Micro Fine+ 8mm Nadeln Gehen wir richtig in der Annahme, dass das nicht zusammen ve[...]
22.07.2015
3524 Aufrufe
Uns liegt eine BtM-Verordnung ohne Mengenangabe vor. Dürfen wir hier die kleinste Packung abgeben oder muss die Stückzahl nachgetragen werden? Verordnet ist „[...]
22.07.2015
722 Aufrufe
Wir haben eine Take-Home-Verschreibung vorliegen: Subutex 8 mg SUT 1 Tablette Tagesbedarf für 13.12.2013 Da keine 1er-Packung im Handel ist, stellt sich die [...]
21.07.2015
871 Aufrufe
Wir sind bei folgendem Rezept unsicher: Krankenkasse DAK Verordnung über Actrapid Penfill ZAM 10 x 3 ml Die Frage ist: Solange keine Firma genannt ist, w[...]
20.07.2015
3104 Aufrufe
Was dürfen wir auf das Rezept „Rebif 22 12 Fertigspritzen“ abgeben? Es sind weder Firma noch PZN genannt. Alle Importe sind preisgünstig. Welche Importe könn[...]
20.07.2015
728 Aufrufe
Uns liegt eine Verordnung für einen Erwachsenen über Micotar Mundgel 100 g vor (Techniker KK). Dürfen wir 1 x 40 g geben, da die 100-g-Packung keine GKV-Leis[...]
17.07.2015
5361 Aufrufe
Wir haben eine Frage zu BtM-Rezepten: Wenn ein Rezept vorliegt, auf dem 3 BtM verordnet sind, reicht dann bezüglich der Dosierung einmal der Hinweis „Einna[...]
Zertifizierte Fortbildungen
Machen Sie mit und sichern Sie sich hier Ihre Fortbildungs-Punkte!
» Hautschutz bei Krebstherapien 1 Punkt
» Notfallverhütung 1 Punkt



Tägliche Informationen rund um Retaxierungen, Rabattverträge, Substitution und Pharmazeutische Bedenken.

Hier anmelden

Retax-Newsletter-Archiv

Archiv der veröffentlichten Retax-Newsletter

Informations- und Erfahrungs­austausch für Apotheker im geschützten Bereich

Präqualifizierungsstellen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom GKV-Spitzenverband zugelassenen apotheken­relevanten Präqualifizierungs­stellen.