Bei Teedrogen handelt es sich um getrocknete Pflanzenteile. Durch Heißwasserextraktion (Infus, Dekokt) oder seltener Kaltwasserauszug (Mazerat) entsteht die eigentlich wirksame Arzneiform.