Die Ursachen der Erkrankung sind trotz intensiver Forschung auf diesem Gebiet noch nicht geklärt. Es wird angenommen, dass die Entstehung der Krankheit multifaktoriell ist, also von verschiedenen genetischen Faktoren und Umweltfaktoren abhängig ist. Darüber hinaus werden immer wieder Virusinfektionen als potentielle Ursache diskutiert, jedoch ohne eindeutige Belege. Die Häufigkeit des Auftretens von MS ist geographisch sehr unterschiedlich: Während die Prävalenz in Europa, Nordamerika und Australien vergleichsweise hoch ist, ist diese in Japan, China, Zentralafrika und Südamerika sehr gering. Die Gründe hierfür sind ebenfalls noch nicht geklärt. [2] [4]