7 Abbildungsverzeichnis mit Quellen

Abb. 1: Querschnitt durch das menschliche Gehirn, Adobe Stock von „Bilderzwerg“, Nr. 149228707.
Abb. 2: Schlafstadien einer Nacht, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schlafstadien_einer_nacht.png, abgerufen am 07.03.2018.
Abb. 3: Schlafdauer und Schlafzusammensetzung in Abhängigkeit vom Alter. Nach Mutschler E, Geisslinger G, Kromer H K, Menzel S, Ruth P (2013): Mutschler Arzneimittelwirkungen. 10. Auflage, S. 187.
Abb. 4: Schlafphasen im Altersvergleich. Mutschler E, Geisslinger G, Kromer H K, Menzel S, Ruth P (2013): Mutschler Arzneimittelwirkungen. 10. Auflage, S. 188.
Abb. 5: Insomniekriterien nach S3-Leitlinie „Nicht erholsamer Schlaf“ der DGSM, Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM): S3-Leitlinie „Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen“. In: Somnologie 2009. 13:4–160 DOI 10.1007/s11818-009-0430-8, Springer-Verlag 2009.
Abb. 6: Betroffene von Insomnien, DAK-Erwerbstätigenbefragung 2016, N = 5.207. Nolting H-D, IGES Institut, DAK Gesundheit: Gesundheitsreport 2017, Deutschland schläft schlecht – ein unterschätztes Problem.
Abb. 7: Zunahme von Insomnien, DAK-Erwerbstätigenbefragung 2016 (N = 3.611) und 2009 (N = 2.986), Altersgruppe 35–65 Jahre. Nolting H-D, IGES Institut, DAK Gesundheit: Gesundheitsreport 2017, Deutschland schläft schlecht – ein unterschätztes Problem.
Abb. 8: Struktur von Melatonin. NEUROtiker: Eigenes Werk, gemeinfrei. https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2287196, abgerufen am 07.03.2018.
Abb. 9: Verlauf der Melatoninausschüttung im Altersvergleich. http://ge.circadin.com/abschnitt-fuer-aerzte/die-rollevon-melatonin-beim-schlaf/, abgerufen am 07.03.2018.
Abb. 10: MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Stand 03/2018.
Abb. 11: Retardiertes Melatonin im Vergleich zu endogen freigesetztem Melatonin. Nach: Wahle K (2015): Retardiertes Melatonin in der Behandlung der primären Insomnie – Ein Überblick. MMW Fortschritte der Medizin, Band 157, Suppl. 7, Dezember 2015, Sonderdruck, SpringerMedizin.
Abb. 12: Verordnungsvorgaben für Circadin®. Lauer-Taxe Online, Stand 15.02.2018.
Abb. 13: Algorithmus „Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen“. Nach: Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM): S3-Leitlinie „Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen“. Somnologie 2009, 13:4–160 DOI 10.1007/s11818-009-0430-8. Springer-Verlag 2009, S. 27.
Abb. 14: Auszug aus DAP Beratungsleitfaden „Schlafstörungen“